Gemüse-Gericht Monat März 2017

Kennen Sie schon Champignions als Soße, Auflauf oder Aufstrich? Wie wäre es auch mal mit Champignons gefüllt, gebraten, gegrillt, überbacken oder mit Knoblauch?

Champignon-Lauch-Gemüse

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 200 gr. kleine feste Champignons
  • 2 dünne Stangen Lauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 80 ml Weißwein
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 50 gr. Sahne
  • 2 EL Butter
  • 1 EL frisch geschnittene Petersilie
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Pilze putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen und die dunkelgrünen Außenblätter entfernen. Die Stangen längs halbieren, waschen und in 1 bis 2 cm breite Streifen schneiden.

  2. Öl im Topf erhitzen und die Lauchstreifen darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Mit Weißwein ablöschen und den Wein fast vollständig einköcheln lassen.

  3. Die Brühe dazu geben und das Lauchgemüse zugedeckt bissfest garen. Jetzt die geschnittenen Champions dazugeben. Den geschälten und halbierten Knoblauch mit dem Ingwer und der Zitronenschale in das Gemüse geben, einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen.

  4. Das Champignon-Lauch-Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahne hinzufügen und die Butter unterrühren und zerlassen. Zum Schluss mit Petersilie garnieren.

  5. Alternativ bzw. ergänzend können z.B. auch Kartoffeln, Fenchel oder Tomaten(blanchiert) dem Gericht zugefügt werden.

Rezept-Anmerkungen

Champignons bestehen zu ca. 91% aus Wasser und sind sehr kalorienarm. In den Champignons finden sich Kalium, Phospor, Vitamin B1 und B 2.
Im Lauch sind neben Kalium auch Eisen und Vitamin C enthalten. Die schwefelhaltigen ätherischen Öle des Gemüses sollen die Verdauung fördern und entzündungshemmend wirken.

 

Champignon-Lauch-Gemüse
Markiert in: