Gemüse Gericht April 2019

Marokkanische Gemüse-Tajine 1400x580

Marhabaan, hallo! Diesmal hatte ich, nach einer sehr intensiven Reise in Marokko, einfach mal Lust auf eine marokkanische Gemüse-Tajine mit Couscous und getrockneten Aprikosen. Nicht nur das die Zutaten sehr gesund sind, sie schmecken natürlich auch einfach .. wow… und bringen mir noch einmal etwas vom Urlaubsgefühl zurück. Lasst euch entführen und Shahiat Jayida, guten Appetit.Ich freue mich wieder auf eure Feedbacks. 🙂

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 250 gr. Coucous
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie und Koriander
  • 1 Stk. Bio-Zitrone
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 2 Stk. Zucchini
  • 2 Stk. Möhren, dick
  • 1 Stk. Süßkartoffeln, ca. 250gr.
  • 2 Stk. Paprikaschoten(1x gelb und 1x rot)
  • 12 Stk. Kirschtomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 12 Stk. Aprikosen, getrocknet
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  3. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  4. Öl mit 5 EL Zitronensaft, Zitronenschale und den Gewürzen in einer Auflaufform (möglichst mit Deckel) verrühren, dann Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter gut untermischen.
  5. Zucchini putzen und waschen, Möhren und Süßkartoffel schälen, alles je nach Länge zuerst quer in 2-3 Stücke schneiden und diese längs vierteln. Paprikaschoten halbieren, putzen und waschen, die Hälften jeweils längs in Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Alles gründlich mit der Marinade mischen, die Form abdecken und das Gemüse 1 Std. durchziehen lassen.

  6. Den Backofen auf 175° vorheizen. Gemüse salzen, pfeffern und nochmals gut durchmischen.
  7. Die Brühe dazu gießen, den Deckel auf die Form setzen (notfalls mit Alufolie verschließen) und das Gemüse im Ofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) 30 Min. garen.
  8. Dann die Aprikosen unterrühren und alles in weiteren 30-40 Min. fertig garen. Die Tajine mit Couscous servieren.

Rezept-Anmerkungen

In der Küche bieten die gelben Körnchen eine Alternative zu Teigwaren, Reis und Kartoffeln. Der Nähr- und Mineralstoff-Gehalt von Couscous ähnelt dem von Nudeln. Hundert Gramm gegarter Couscous enthält rund 150 Kalorien, bringt etwa 28 Gramm Kohlenhydrate und rund fünf Gramm Eiweiß auf den Teller.

Mit seinen 134 Milligramm Kalium pro Hundert-Gramm-Portion kann Couscous es zwar nicht mit Obst, Nüssen oder Vollkornbrot aufnehmen. Doch für die Versorgung mit dem wichtigen Nerven-, Herz- und Muskel-Mineral kann es in Kombination mit frischem Gemüse einen wichtigen Beitrag leisten. Dazu kommen rund 30 Milligramm Magnesium (pro hundert Gramm) und B-Vitamine. 

In dieser Zusammensetzung ist Couscous nahrhaft und sättigend. Wer auf sein Gewicht achten muss, verzichtet abends aber besser auf Couscous-Salat oder anderes. Bei der Zubereitung sollte man zudem darauf achten, dass er nicht in fetten Soßen ertränkt wird – dann nämlich wird aus dem gesunden Essen ein Dickmacher.

Marokkanische Gemüse-Tajine
Markiert in: